Skip to main content

Ambulanzen

Ambulanzen sind ein wichtiges Aushängeschild für Kliniken und sie dienen auch für stationäre Fälle oft als erste Anlaufstation. Die Ambulanzen selbst sind jedoch häufig defizitär, wobei meist geringe Transparenz über die tatsächlichen Kosten vorliegt.

Auf Grund der gegebenen Verzahnung mit dem stationären Betrieb des Krankenhauses kommt es nicht selten zu organisatorischen und prozessualen Problemen. Auch die Abrechnung ist für Kliniken wegen diverser gesetzlicher Regelungen und teilweiser Einschränkungen gegenüber dem ambulanten niedergelassenen Bereich eine Herausforderung.

Diese typischen Schwierigkeiten werden im Rahmen des Moduls Ambulanzen aufgegriffen und optimiert.

Transparenz

Mit einigen gezielten Analysen können nach unserer Erfahrung die wichtigsten Schwachstellen in den Ambulanzen identifiziert werden. Hierzu zählen u.a. eine Analyse des Zeit-, Raum- und Personalbedarfs je Sprechstunde, Kosten- und Erlösaufstellung je Sprechstundenbereich sowie ein standardisierter Fragebogen und begleitende Beobachtungen zur Prozessorganisation.

Auf dieser Basis können faktenbasierte Diskussionen zu Optimierungen erfolgen.

Krankenhausberatung McKinsey Hospital Institut – Ambulanzen Transparenz

Mögliche Optimierungsmaßnahmen

Die Ausgestaltung der Optimierungen hängt stark vom Kontext Ihres Krankenhauses ab. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihrem Team aus Ärzten, Pflege- und Aufnahmepersonal sowie Mitarbeitern aus den Bereichen Abrechnung, Controlling und Infrastruktur die beste Lösung für Ihre spezifische Klinik.

Krankenhausberatung McKinsey Hospital Institut – Optimierg der Ambulanzen, Optimierungsmaßnahmen, Ambulanzoptimierung